Étagère aus altem Porzellan

Étagère aus altem Porzellan

Es gibt so einige schöne Étagèren im Internet zu bewundern und auch in meinen diversen Back-Zeitschriften habe ich diese immer wieder bewundert, da sie besonders für Kekse und Muffins geeignet sind. (Zwei meiner Lieblings-Gebäcke).

Allerdings fand ich sie meistens auch recht teuer. DSC06801

Wir haben hier in der Stadt ein Sozialkaufhaus, wo an für sehr wenig Geld tolle Sachen kaufen kann. Ich habe also drei verschiedene Porzellan-Sets gekauft (nur Teller und Tasse, kein komplettes Service) und ein paar kleine Gläser als Türme zwischen den Etagen. Kostenpunkt ca. 10 Euro. Wer möchte kann ganz oben auch noch ein kleines Zuckerfass anbringen, dann passt es zum Kaffee und Kuchen-Thema.

Man kann gleich ein paar mehr kaufen, denn so eine Unikat-Étagère ist auch eine super Geschenk- Idee. So kann man gleich seine verschiedenen Sets verwenden.

Im Baumarkt noch Porzellankleber besorgt und los gehts.

Erstmal ist ausprobieren angesagt: Welcher Teller ist der größte, welche Kombination am schönsten?

DSC06803Wenn ihr alles arrangiert habt, könnt ihr mit dem Kleben beginnen. Von unten nach oben und jede Etage immer gut durchtrocknen lassen.

Fertig ! 🙂

Viel Spaß beim Servieren

DSC06802

 

 

Ein Gedanke zu “Étagère aus altem Porzellan

  1. Pingback: Schnelle Silvester-Deko basteln | machnenphoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s