Neue bunte (Herbst-) Deko

Es wurde einmal Zeit für neue Decken-Deko. Diese Herzen von IKEA waren sehr schön, sind jetzt allerdings ziemlich verblichen und ich habe sie mir übersehen.  Außerdem finde ich die Uhr mittlerweile doof 😉

pompoms4

Als ich diese schönen Pompoms im Fentser einer Nachbarin entdeckte, fühlte ich mich gleich inspiriert. Selber basteln ginge zwar auch, aber ich kann mich noch dunkel erinnern, dass es mit Kreppband in der Grundschule immer eine Riesensauerei war. So habe ich gewartet bis mir mal welche über den Weg liefen und tadaa:

Pompoms3

In der Nähe eines Fensters bleichen sie alelrdings relativ schnell aus und deshalb habe ich die hellen ans Fenster und den Rest in die Mitte des Zimmers gehängt.  Da Foto ist ein Freebie von AnnMeer und ich liebe es! (Darauf steht: „Ohne Kuchen und Gebäck hätt das Leben keinen Zweck.“ Absolut wahr, wie ich finde 🙂 )

In einem anderen Zimmer habe ich dann die Pompoms in Blautönen aufgehängt.
Vorher sah die Wand so aus:

Ein bisschen leer, ich weiß 😉Pompoms2

Neben den Pompoms habe ich auch ein neues Poster aufgehängt aus dem Flow-Ferienbuch

DSC07159

Und hier nochmal die Pompoms in Großversion

DSC07158

Die Farbkombi aus Blau- Türkis und Aquaitönen gefällt mir total gut.

Die alten Dinger aus Papier dürfen noch bis zum nächsten Regen im Garten hängen:

Pompoms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s