Viva LAS VEGAS!!!

Was schenkt man einem guten Freund zum Geburtstag, der auf die Frage, was er sich wünscht, stets antwortet mit: „Weltfrieden!“(In diesen Zeiten ein wahrhaft wichtiger Wunsch!!!)

Da eine Reise nach Las Vegas anstand, schlug seine Liebste etwas „Spielgeld“ für die Automaten vor. Unser genialer Elektriker (siehe auch Lampe aus Backform) schlug vor, einen Dollarschein zu vergrößern und das Bild des amerikanischen Präsidenten durch ein Bild unseres Geburtstagskindes zu ersetzen. Auf diesen großen Dollarschein wurden dann rundherum als Bordüre einzelne 1-Dollarscheine gesteckt.

Und so haben wir es schließlich gemacht:

Einen 1-Dollarschein vergrößern. Diese Kopie in 12 Teile schneiden und so vergrößern, dass jedes Teil ca. DIN-A4-Größe hat. Diese 12 Teile dann auf einer Pappe wieder zusammenkleben. Das Foto des Geburtstagskindes bekamen wir heimlich von der Ideenlieferantin. Dies wurde auf A4 ausgedruckt und in die Mitte über den Präsidenten geklebt.  Sieht dann schon mal so aus:

IMG_0140

Dann haben wir zu Viert die einzelnen 1-Dollarnoten, die wir zuvor bei der Bank bestellt hatten, gefaltet, mit Stecknadeln festgesteckt und damit die Ecken und Siegel verschönt. Sah danach aus wie folgt:

IMG_0142

Und konnte sich am Ende doch wirklich sehen lassen oder? Hier noch ein Foto mit dem Beschenkten, darauf kann man die Größe des Scheines gut erkennen. Der Hut war übrigens ein Geschenk eines anderes Freundes, der die gleiche Idee hatte mit dem „Spielgeld“. (Oder hat er den gleichen Tipp bekommen?)

andreas

Ein Gedanke zu “Viva LAS VEGAS!!!

  1. Pingback: DON PAPA wird DON ÄNDI | machnenphoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s