Sweet, sunny November Teil 5 – Hol Dir das Meer nach Hause

Egal in welchem Monat, am Meer ist es eigentlich immer schön.

Ich wollte schon immer einen Wecker haben, der mich mit Meeresrauschen weckt, aber zum Anfang habe ich jetzt eine Lampe gebastelt (mal wieder), die direkt vom Meer stammt (zumindest in Teilen).

Ihr braucht:

Lampe8

Einen Lampe mit Holzständer und keinem Lampenschirm
Muscheln, Schneckenhäuser, Strandgut, etc.
Heißklebepistole (oder anderen starken Kleber)
Meeresstoff (zum Beispiel vom Stoffmarkt)
Meeres-Webband

Zuerst wird der Lampenschirm abgeschraubt und mit der Heißklebepistole die Muscheln etc. an den Fuß geklebt.
Lampe10

Lampe9

Danach wird der Stoff zugeschnitten (mit  mindestens 1 cm Nahtzugabe) und die Ränder umgenäht.

Lampe7

Lampe6

Im Anschluss daran wird das Webband an den Rändern festgesteckt und festgenäht.
Lampe5

Danach kommt der kniffligste Teil. Der Schirm muss zusammengenäht werden und das muss passen 🙂 Am besten man holt sich noch zwei zusätzliche Hände, es geht aber auch ohne, man muss ein bisschen rumprobieren, feststecken und dann mit Nadeln markieren.

Lampe4

Dann zusammennähen:

Lampe3

Ganz wichtig ist hierbei, eine Glühlampe zu benutzen, die kalt bleibt und nicht warm/heiß wird.  Bei mir ist es wieder eine Nachttischlampe geworden, die sowieso nicht an ist ohne das ich dabei bin, aber sicher  ist sicher.

Und fertig:

Lampe1

Lampe2

Dazu noch eine Meeresrauschen- CD und fertig ist der Kurzurlaub.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s