Ich seh´ den Sternenhimmel, Sternenhimmel, oho…

Vielleicht nicht direkt den ganzen Himmel, aber ein paar Sternchen kann man schon sehen (auch ohne Alkohol!). Dieses „Kerzenglas“ haben wir vom finnischen Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Es ist aber auch ganz einfach selbst herzustellen.

IMG_0267

Man braucht ein (Einweck-)Glas seiner Wahl (Vasen gehen auch), dieses wird mit sogenannter 3D-Folie beklebt. Außen herum eine Spitze aus Stoff oder Papier, Schleifen herum, fertig! Der Effekt von flackernden Sternen entsteht durch die Folie und natürlich die Teelichter, die man ins Glas stellt. Bei drei Teelichtern schimmern dann auch drei Sterne!!!

Ein wirklich toller Effekt! Und ganz einfach nachzubauen!

IMG_0273

Und so leuchtet das Glas im dunklen Zimmer. Und dadurch, dass die Kerzen im Glas sind, ist es einigermaßen katzen- und kindersicher. Allein lassen sollte man Kinder und Katzen zwar nicht damit, aber zumindest brennt kein Schnurrhaar im Vorbeigehen an…

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s