Schokoladen-Reste lecker verarbeiten

20151229_152558

Wisst ihr auch nicht wohin mit der ganzen Schokolade von Weihnachten? Ich kann die ganzen Männer und Kugeln jedenfalls nicht mehr sehen…

Was tun? Ganz klar: Schnelle Pralinen!

Ich habe dieses Rezept von Chefkoch genommen, aber es gibt auch total viele andere Rezepte.

20151229_154512Ich habe einfach alle Schokolade gemischt 😉

Dann nach Rezept erwärmt, allerdings habe ich statt Baileys Heidelbeer-Nektar genommen – sehr lecker und es gibt eine andere Note, ganz und gar nicht weihnachtlich 😀

20151229_155446 Wenn es geschmolzen ist, abkühlen lassen, ggf. im Kühlschank.

20151229_194253

Diese Konsistenz (der Löffel bleibt stecken, aber man kann es noch rühren) ist gut, wenn man es spritzen will, zum Kugeln rollen, muss die Masse noch fester werden.

20151229_194153Pralinenmanschetten vorbereiten

20151229_194329In Kreisen mit einer Sterntülle in die Hülle spitzen.

20151230_195703Evtl. noch mit Perlen verzieren

20151230_195641(0)Servieren 🙂

Die Pralinen eignen sich auch gut als Mitbringsel zur Silvester-Party.

Wem das zu aufwändig ist, kann die Schokolade auch einfach im Milch schmelzen lassen und ein wenig Speisestärke dazu tun. Dann gibt es einen tollen Schokopudding. schnell und seeeeehr lecker 🙂

Einen guten Rutsch und alles Gute für 2016!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s