Souvenirs, Souvenirs!!!

Unser Lieblingspärchen Tina und Andreas war im Urlaub auf Mallorca. Die Beiden fahren so oft auf die schöne Insel, dass wir Daheimgebliebenen ziemlich sicher sind, dass sie dort mittlerweile eine Finca besitzen. Tina und Andreas hatten übrigens schon einige Beiträge auf unserer Seite (siehe hier oder hier oder hier).

Als Souvenir brachten sie uns eine Balsamico-Crème mit Datteln mit. Ich muss sagen, die eßbaren Souvenirs sind doch die Allerbesten!!! Wir probierten die Crème gleich mit ein paar Artischocken aus.

20160411_191444-1_resized

Wer sich bisher noch nicht an Artischocken herangetraut hat: Ich schneide einfach den Stiel ab und schnippele ein wenig die Spitzen der Blätter ab. Dann lege ich die Artischocken in einen großen Topf mit kochendem Wasser, in  das ich einen guten Schuss Essig gegeben hab. Nach ca. 15 Minuten zupfe ich ein Blättchen ab und sehe, ob es leicht abgeht.

Man zupft die Blätter ab und taucht sie in die Balsamico-Crème oder bereitet sich eine Vinaigrette, siehe auch hier. Dann knabbert man das „Fleisch“ am Ende des Blättchens ab. Ganz zum Schluss entfernt man in der Mitte das „Stroh“ und kann das noch das „Herz“ darunter essen.

Es ist nicht viel dran an einer Artischocke, aber es ist eine leckere Vorspeise.

20160411_194115-1_resized

An MTS und Ändi: Danke für das tolle Geschenk!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s