Zwei neue Basics

Ich kaufe nicht so oft neue Kleidung. Schaue lieber auf Flohmärkten, in Secondhandläden oder auf Kleidertauschparties nach schönen Stücken. Aber bei einer so schönen Bluse wie dieser konnte ich nicht widerstehen. Das „Fräuleinwunder Shirt“ von Schiesser entdeckte ich in einem Prospekt.

20160423_170207_resized

Ich fuhr also in die Stadt, probierte es an und es gefiel mir sofort. Die längeren Ärmel, die blütenweiße Farbe, die verspielten Details wie z. B. die rechteckigen Knöpfe.

20160413_180330-1

Schön ist auch, dass die Bluse ausreichend lang ist. Es gibt für mich nichts Schlimmeres, als wenn Blusen und Shirts zu kurz sind. Das Fräuleinwundershirt  von Schiesser gibt es auch in den Farben taupe oder nachtblau. Das Material ist 95% Baumwolle, 5% Elasthan.

Als zweites Basic besorgte ich mir ein paar neue Hausschuhe oder Pantoletten. Auch Schuhekaufen geht bei mir recht schnell. Rein in den Schuhladen, ich sehe ein Paar, das mir gefällt. Anprobieren, gefällt, gekauft. Dieser Schuh von Rieker  ist – wie Horst Lichter es ausdrücken würde – „ein Träumchen“. Leicht, luftig, man spürt ihn kaum am Fuß.

20160417_135333-1_resized

Jetzt kann die Freiluftsaison beginnen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s