Sommerabend-Rezept

Wenn es wärmer wird, dürfen die Gerichte leichter werden. Wie wäre es mit einer Kokossuppe und einem Gurkencarpaccio? Beides ist schnell gemacht und lecker noch dazu!!!

20160609_204156-1_resized

Für die Kokossuppe habe ich einfach folgende Zutaten zusammengeworfen: 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Paprika, 2 kl. Pak Choi (Senfkohl), 3 große Kartoffeln, 1 l Wasser, Brühe (ich benutze Pulver), 1 Ds. Kokosmilch, 1/2 Chili, 3 Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer, Oregano, Limettensaft, etwas Öl. Und so hab ich sie gekocht: Gemüse in Würfel schneiden. Öl in Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen anbraten, dann Paprika, Pak Choi und Kartoffeln dazu, kurz andünsten. Wasser, Brühe und Kokosmilch, Oregano dazu und ca. 10 Minuten köcheln. Dann Frühlingszwiebelringe und Chiliringe dazu. Nochmal ca. 5 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.  Wer es gern noch etwas feiner mag, kann die Suppe natürlich noch pürieren.

Dazu gab es bei uns statt Salat ein Gurkencarpaccio. Carpaccios aus Gemüse finde ich super. Im Grunde ist Tomate-Mozzarella geschichtet ja auch nichts anderes. Man kann z. B. statt Tomate-Mozzarella sehr gut Mango-Mozzarella schichten. Dazu ein Dressing aus Zitronensaft und Olivenöl. Oder statt Zitronensaft nimmt man Limettensaft oder man schnippelt ein wenig Zitronengrasstengel (klein gewürfelt) mit hinein, schmeckt ganz apart. Zu unserer Suppe gab es Gurke geschichtet mit Ziegenkäse.

20160610_214006_resized

Das Dressing bestand aus dem Saft einer halben Zitrone verrührt mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer.

20160610_214702_resized

Wirklich schnell gemacht! Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s