Israeli aunt balls

Auf der Suche nach einem leckeren Rumkugelrezept bin ich auf die „Tanten-Bällchen“ gestossen.

psx_20161003_172017_resized

Die israelischen Tanten wissen schon, was so richtig lecker ist…

Das Rezept stammt von hier. Im Rezept werden als „Teig“ Kekse zerkrümelt. Ich hatte aber noch eine halbe Platte etwas trocken gewordenen Streuselkuchen. Im Rezept wird als Maß eine Tasse benutzt.  Ich hab bei meinen Mengen als Maß einen Kaffeepott verwendet. Und daher etwas mehr Alkohol zugefügt nämlich 4,5 EL Rum und 2 EL Malibu (Kokos-Rum). Die Bällchen kann man dann in Schokolade oder bunten Perlen oder eben in Kokosflocken wenden. Sie schmecken toll. Und halten im Kühlschrank mindestens eine Woche, wenn sie nicht vorher weggeputzt wurden…

psx_20161003_171859_resized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s