Linsengemüse mit Polenta-Mandelkruste

Falls noch jemand ein schnelles, gesundes, veganes Rezept sucht, hier ist eins:

20161015_192004_resized

Es stammt aus der Zeitschrift eve (Heft 6/2015).  Linsen werden mit Möhren, Lauch, Lorbeerblättern weichgekocht und mit Salz und Petersilie abgeschmeckt.

20161015_220253_resized

Dann in eine Auflaufform geben. In der Zwischenzeit die Polenta mit Mandeldrink und Salz kochen.

20161015_220414_resized

Die Polentamasse über die Linsen in die Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Fertig! Bei uns gab es dazu noch einen Tomate-Mozzarella-Salat. Lecker!

20161015_184321_resized

Wer noch schneller kochen möchte, kann sicher auch eine Dose Linsen mit Gemüse verwenden. Wir haben die Linsen aber fix selbst gekocht. Hier gibt es das komplette Rezept. Im Originalrezept wurden statt einer großen Auflaufform mehrere kleine Förmchen verwendet. So eignet sich das Rezept prima für einen Zwischengang, bei dem jeder seine eigene kleine Portion bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s