Mandel-Crème-Brûlée

Braucht noch jemand eine Idee für ein schönes Dessert? Vielleicht für die Silvesterfeier? Wie wäre es denn mit einer Mandel-Crème-Brûlée mit Mango-Kompott und Mandelkrokant? Das Rezept gibt es bei Rossmann.

20161226_160257-01_resized

Die Crème besteht aus einer Mandeldrink-Sahne mit Vanille und Zucker. Diese Mischung wird mit Eiern und Stärke verrührt. Achtung beim Verrühren: Unbedingt Mandelmilch-Mischung in die Eier rühren, nicht umgekehrt. Probiert es nicht aus…

Das Mango-Kompott besteht aus Apfel-Mango-Mark garniert mit eingeweichten, klein geschnittenen Mangostreifen. Dazu gab es noch ein selbstgemachtes Krokant aus gehackten Mandeln. Kurz vor dem Servieren die Crème dünn mit Zucker bestreuen und mit einem Brenner karamellisieren. Da die Crème abkühlen muss, kann dieses Dessert sehr gut einen Tag vor der Feier vorbereitet werden.

2 Gedanken zu “Mandel-Crème-Brûlée

    • Auch ziemlich schnell zubereitet! Den Rest macht ja der Ofen und der Kühlschrank. Aufpassen muss man wirklich nur beim Zusammengeben der Mandelmilch-Sahne mit der Eier-Stärke-Mischung. Die erste Fassung hab ich mir damit völlig verdorben. Die Eier sind ausgeflockt und ich musste alles noch einmal machen…Liebe Grüße Birgit

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s