Schöne Schriften

Als ich noch zur Schule ging, konnte ich stundenlang neue Schriftarten ausprobieren. Meistens während des Unterrichts… Ich zeichnete Buchstaben und schraffierte sie, schrieb meinen Namen in verschiedensten Variationen, testete Kringel statt Pünktchen auf dem „i“ usw. Im Laufe der Jahre ging diese Leidenschaft irgendwo verloren. Doch nun wurde sie reaktiviert. Denn es macht unglaublichen Spaß schöne Schriften nachzuzeichnen und es hat zugleich etwas Meditatives. Hier mein letztes Werk, ich zeichnete eine Postkarte aus der Zeitschrift „Flow“ nach.

20170212_190056-01_resized

Ich besitze Bleistifte von 8H bis 8B, also von unglaublich hart bis superweich. Am liebsten benutze ich die Stärke 2B.

Ein sehr schönes Buch, das zum Nachzeichnen anregt, ist „Handlettering“ von Marci Donley und DeAnn Singh. Alle Schriften werden komplett vorgezeichnet und es sind viele Ideen drin, z. B. für Menükarten, Fotoalben, Karten aller Art.

20170212_190234-01_resized

Hier findet man viele Anregungen für individuelle Geschenke. Ein schönes Buch. Meins gab es leider nur in englischer Sprache, aber alles ist selbsterklärend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s