Pasta-Salat mit Rucola und Forelle

Der Wetterdienst kündigt für die nächsten Tage heiße Temperaturen an. Da ist doch ein Nudelsalat genau das Richtige. Dazu ein kaltes Bier oder ein kühler Weißwein und der Abend klingt perfekt aus.

20170620_181040-01_resized

Hier schon mal die Zutaten:

20170620_175937-01_resized

Gekochte Nudeln (ca. 200 g), ungefähr 100 g Rucola, 1 hartgekochtes Ei, 2 geräucherte Forellenfilets, ein paar Kapern und ein paar Kapernäpfel. Ein Dressing aus 150 g Crème fraîche, diese wird mit einem guten Schuß Milch, dem Saft und der Schale einer halben Biozitrone und 3 TL Meerrettich, Salz, Pfeffer, etwas Zucker glatt gerührt.

Die Nudeln mit dem Dressing mischen. Kapern dazu. Zerpflückten Rucola und gehacktes Ei vorsichtig unterheben. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kapernäpfeln garnieren. 2 Forellenfilets kleinschneiden und darüber geben. Wer keinen Fisch mag, kann ihn weglassen. Schmeckt auch so schon sehr, sehr lecker!

Ein toller Sommerabend-Salat!

20170620_181334-01_resized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s