Curry-Bratreis mit Makrele und Ei

Letztens hatte ich versehentlich zuviel Reis gekocht. Also gab es am nächsten Tag Bratreis. Auf der Seite „lecker.de“ gab es ein einfaches, schnelles Rezept, siehe hier.

20180312_194741-01_resized

Der gekochte Reis wird in Öl gebraten und mit Curry gewürzt. Dann kleingeschnittene Lauchzwiebeln dazu. Wir gaben noch zusätzlich ein paar Möhrenwürfel hinein, das war unsere persönliche Note… Salzen, pfeffern. Mit wachsweich gekochten Eiern und Makrelenfilets aus der Dose servieren. Ein wirkliches tolles Gericht!

Ein Gedanke zu “Curry-Bratreis mit Makrele und Ei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s