Spargel-Butter, Tochters Update

Lecker Spargelsaison und gefühlt das 1500. Rezept 😀

Spargelbutter auf Bauernbrot:

20180523_202535

Mama hat das Rezept bereits hier letztes Jahr veröffentlicht, ich hab es geringfügig geändert:

Anstatt Quark habe ich Creme fraiche genommen und anstatt Petersilie (ist mir zu dominant im Geschmack) Basilikum. Dafür habe ich noch mehr Zitrone genommen und etws Gemüsebrühenpulver.

Es war sooooo lecker – habe viel mehr gegessen als ich eigentlich wollte, das passiert mir nicht oft. Spricht sehr für das Rezept: 🙂

20180523_195115

Rezept Schafskäse-Party-Pie von Frau Papastefanou

Dieses Rezept ist supergut vorzubereiten. Die Schafskäse-Pastete schmeckt warm und kalt und kann prima schon einen Tag im Voraus hergestellt werden. Die Zubereitung ist kinderleicht und das Tolle an diesem Rezept ist, dass es „nicht auf´s Gramm ankommt“. Dies ist ja gerade bei Backrezepten nicht immer der Fall. Hier kann man wirklich „pi mal Daumen“ alles einfach zusammenrühren. Es gelingt immer und schmeckt einfach prima.

Hier schon einmal die Hauptzutaten:

Partyrezept Schafskäse-Pie

Zutaten:

400 – 500 g Schafskäse (z. B. 2 Pakete oder 1 Dose)

4 – 5 Eier

ca. 1/4 l Vollmilch

ca. 3EL Mehl

ca. 100 g Butter

1 Paket Yufka-Teig

etwas Muskatnuss, etwas Öl, 1 Eigelb

Zubereitung:

Butter in einem Topf zerlassen, Mehl unterrühren, dann Milch dazu und rühren, bis eine glatte Soße entsteht. Abkühlen lassen. Dann Käse hineinbröseln, Eier und Muskatnuss zugeben und gut verrühren.

Quiche-Form mit Backpapier auslegen oder einfetten. Yufka-Teig darauf, dann Käse-Masse. Danach wieder eine Teigplatte, leicht mit Öl einpinseln, dann wieder Käse-Masse. Abschluss sollte eine Teigplatte sein, diese mit Eigelb einpinseln.

Bei 220 Grad ca. 45 Minuten backen, bis es schön hellbraun gebacken ist.

Guten Appetit! Kali Orexi!

So sieht es aus, wenn es fertig ist:

Party-Pie Schafskäse

Für eine Feier kann das Rezept einfach verdoppelt werden und dann auf einem Blech oder in einer Fettpfanne gebacken werden. Im Beitrag „Kleidertauschparty“ kann man die Käsepastete auf dem Blech gebacken sehen (auf den Fotos vom herzhaften Buffet).

Super lecker, super schnell: Der perfekte Snack! Edamame-Bohnen

Heute möchte ich euch das ultimative Gemüse vorstellen: Edamame-Bohnen!

Sie sind leider nicht überall erhältlich, aber wenn man ihr sie findet, solltet ihr gleich einen großen Packen einfrieren. Sie haben einen außergewöhnlichen Geschmack, den ich gar nicht so richtig beschreiben kann, am ehesten noch wie ein toller Käse ?! Probiert es einfach mal selbst aus. Wir haben sie im Asia-Laden gefunden.

DSC06843Ihr braucht für diesen super, leckeren Snack oder Beilage nichts außer den Bohnen und ein bisschen Meersalz!

Sie müssen ca. 15 Minuten in kochendem Wasser garen, dann sehen sie so aus: DSC06845

 

 

 

 

Einfach ein bisschen Meersalz drüberstreuen: FertigDSC06846

 

Achso, man kann nur die Kerne essen, aber das Pulen macht Spaß und die Bohnen sind so lecker, da lasse ich jedes Popcorn weg 🙂 DSC06847Ich könnte mir auch gut vorstellen, sie nochmal ein bisschen warm zu machen und mit einem würzigen Käse zu überstreuen. Oder in einen grünen Salat. Oder oder oder. Aber meistens schaffen wir es nicht soweit und essen sie einfach vorher auf 🙂

 

Eltern, aufgepasst! Das mögen sogar Kinder: DSC06848